Vorlesetag 2021

November 21st, 2021

Am Freitag, den 19.11.2021 war bundesweiter Vorlesetag. Auch unsere Schule nahm daran teil. In jeder Klasse fanden verschiedene Aktionen rund ums Vorlesen statt.

In der Waschbärenklasse 1a haben wir es uns z.B. ganz gemütlich gemacht und so Bücher und das Lesen besonders genossen.
Jedes Kind hatte an diesem Tag eine Decke eingepackt, so dass wir auf dem Boden eine riesige Leseliegewiese gestalten konnten. Selbstverständlich durften auch Kissen und Kuscheltiere mitgebracht werden. Alles, was man auf so einer Liegewiese „gefahrlos“ essen kann – von (gesundem) Fingerfood über Knabbereien – wurde bei einem „Picknick“ genüsslich verzehrt. Die Lieblingsbücher der Kinder haben wir uns gegenseitig vorgestellt, vorgelesen und gemeinsam angeschaut.

Danach staunten wir bei einer Kamishibai-Vorführung darüber, wie bunt die Raben früher einmal waren und gestalteten einen „Bunte-Raben-Baum“ der Waschbärenklasse an der Tafel; alles passend zum Kinderbuch „Als die Raben noch bunt waren“. Am Ende des Tages waren sich alle einig: Bücher sind etwas Wunderschönes. Am Montag werden wir nun erstmal in unsere Schulbücherei gehen, um noch mehr „Schätze“ anzuschauen und das Lesen weiter zu genießen. So einen Tag werden wir bestimmt noch einmal wiederholen!

Auch in der Froschklasse 3a hatten die Kinder Decken, Kissen und Kuscheltiere dabei. Zunächst durfte jedes Kind vorstellen, welches Buch es mit gebracht hatte. Einige Kinder lasen uns dann aus ihren Büchern einen kleinen Ausschnitt vor. Im Anschluss durften es sich alle mit ihren Decken und Kissen gemütlich machen und sich kleine "Lesehöhlen" bauen. Die Kinder lasen sich dabei entweder gegenseitig vor oder genossen einfach die ruhige Atmosphäre um in aller Ruhe in ihren Büchern zu schmökern.

Am Ende waren sich alle einig: "So viel Lesezeit ist toll!"