Radfahrausbildung Klasse 4 2019

May 16th, 2019

Schon seit einigen Wochen hatten sich die Kinder der vierten Klassen im Sachunterricht mit den Verkehrsregeln beschäftigt, bevor am 6. Mai die praktische Radfahrausbildung mit der Polizei und zahlreichen Eltern als Streckenposten begann.
Zuerst wurden die Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit überprüft. Anschließend ging es zum Üben auf die Straße. Besonders trainiert wurden das Anfahren vom Fahrbahnrand, das Vorbeifahren an einem Hindernis, das Rechtsabbiegen und das Linksabbiegen. Das alles war zum Teil recht schwierig, weil es auf der Strecke bergauf und bergab ging.
Bei der Prüfung am 15.5. (Klasse 4a) bzw. am 16.5. (Klasse 4b) waren die Kinder konzentriert bei der Sache und erhielten als Belohnung ihren Radfahrausweis. Zum Schluss wurden sie von dem Polizisten noch einmal ausdrücklich zur Vorsicht im Straßenverkehr ermahnt.

An dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an die Beamten der Polizei Herrn Stach und Herrn Große sowie den helfenden Eltern für die Unterstützung bei der Radfahrausbildung!