Laternenumzug Brügge

November 9th, 2022

Nach langer Corona-Durststrecke war es soweit: in Brügge konnten wir 2022 endlich wieder gemeinsam St. Martin feiern.

Nachdem der katholische Kindergarten leider nicht mehr – wie früher - mit vorbereiten konnte, waren wir froh und dankbar, dass Frau Theisen aus dem Ruhestand heraus und Frau Franzen als Verantwortliche der katholischen Kirchengemeinde zusammen mit dem evangelischen Kindergarten und uns als Schule die Organisation des Festes mit einem Umzug dieses Jahr bewältigt bekamen.

Der Zuspruch zeigte: viele Menschen freuten sich sehr, dass das Martinsfest endlich wieder stattfand. Schon im Vorfeld waren über 500 Brezelkarten verkauft worden, und am 09.11.2022 war es dann so weit: wir starteten mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche, die gar nicht alle Besucher fassen konnte.

Frau Franzen führte uns durch den Gottesdienst. Schülerinnen und Schüler unserer Klassen 2a und 2b hatten schöne Musikstücke vorbereitet, die sie sangen und mit Instrumenten begleiteten.

Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a hatten Gebete vorbereitet, die Klasse 4b führte die St. Martins-Geschichte in Kostümen als Anspiel lebendig vor.

Alle anderen sangen die gemeinsam eingeübten Martinslieder lautstark mit, begleitet vom Orgelspiel.
Nach dem Gottesdienst trafen sich alle am Buswendeplatz. Dort spielte der Posaunenchor Lieder vor der Kirche, bevor „St. Martin“ auf seinem Pferd den Laternenumzug durch die Nachbarschaft anführte.

Die vielen bunten Laternen leuchteten uns den Weg und erhellten die dunkle Nacht. Die Freiwillige Feuerwehr und Beamte der Polizei sorgten dafür, dass der Zug gesichert war; das Kollegium unserer Schule und einige Eltern sicherten den Zug zusätzlich als Begleiter ab. Auf dem Schulhof unserer Schule angekommen, lösten alle ihre Brezelkarten ein; freiwillige Helfer der katholischen Kirchengemeinde und Mitglieder des Teams unserer Schule halfen bei der Ausgabe. Wer wollte konnte den schönen Abend im Gemeindesaal der katholischen Kirche bewirtet vom Team des evangelischen Kindergartens ausklingen lassen.

Wir hoffen sehr, dass wir nächstes Jahr wieder gemeinsam feiern können!