Einschulungsfeier 2019

August 29th, 2019

Am 29.08.2019 wurden die Schulanfänger an der Grundschule Parkstraße willkommen geheißen. Die neuen Erstklässler der Pinguin- und der Froschklasse versammelten sich gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern, Paten und Verwandten sowie den Klassenlehrerinnen um 9.00 Uhr in der Kirche St. Paulus zu einem ökumenischen Gottesdienst unter der Leitung von Marita Franzen und Simon Schupetta um diesen Ehrentag gemeinsam zu feiern. Mit dem Lied „Einfach spitze, dass du da bist“ wurden die Kinder im Gottesdienst begrüßt. Das Evangelium „Jesus segnet die Kinder“ verknüpfte Herr Schupetta mit den vier Symbolen „The Four“ und erklärte den Schulanfängern, dass Gott alle Menschen liebt und sie einlädt mit ihm zu leben. Klassenweise kamen die Kinder gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin nach vorne und wurden von Herrn Schupetta und Frau Franzen gesegnet. Als Erinnerung an den Gottesdienst erhielt jedes Kind ein Armband mit den vier Symbolen.

Im Anschluss wurden die Erstklässler von ihren Mitschülern der Klasse 2a mit dem Lied „Was machen wir mit müden Kindern?“ in der Turnhalle begrüßt. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b führten einen Schlangen-Socken-Tanz vor und zum Schluss wurde das Gedicht „Der Brezelbaum“ von einigen Kindern des vierten Schuljahres vorgetragen. Im Anschluss daran wurden die Kinder klassenweise aufgerufen und bekamen eine Brezel vom Brezelbaum sowie einen Button mit ihrem Klassentier. Dann gingen die kleinen Frösche und Pinguine mit ihren Klassenlehrerinnen zum ersten Mal in ihr Klassenzimmer und zur ersten Unterrichtsstunde. Die Eltern, die mindestens genauso aufgeregt waren, wie ihre Kinder, konnten sich die Wartezeit bei Kaffee und Kuchen in der Cafeteria, die der Förderverein organisiert hat, verkürzen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und die Eltern des 2. Schuljahres, die die leckeren Kuchen gebacken haben.

Um ca. 11.30 Uhr endete für unsere Kleinsten der erste Schultag. Wir danken allen, die zu dieser gelungenen Feier beigetragen haben.